SK-ZAGDFG SK-ZAG

DFG-Senatskomission für Zukunftsaufgaben der GeowissenschaftenDFG-Senatskomission für Zukunftsaufgaben der Geowissenschaften
  1. Start >
  2. ..... >
  3. Geo-Nachrichten-Archiv >
  4. Nachrichten 10 – 12 2010 >
  5. Climate Service Center: Neuer Online-Service zu Fr

Climate Service Center: Neuer Online-Service zu Fragen rund ums Klima

Welche klimatischen Änderungen kommen künftig auf uns zu? Wie kann sich die Gesellschaft auf die veränderten Bedingungen vorbereiten? Was müssen Unternehmen bei künftigen Investitionen beachten?

Diese und andere Fragen beantwortet das Serviceteam am Climate Service Center (CSC). Vor allem Vertreter von Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien sollen auf diesem Wege wissenschaftlich fundierte Informationen über die künftige Entwicklung des Klimas erhalten, um Entscheidungen über geeignete und nachhaltige Klimaschutz- sowie Anpassungsmaßnahmen treffen zu können.
„Der Klimawandel ist bereits Realität und stellt uns vor große Herausforderungen“, begründet CSC-Direktor Prof. Guy Brasseur das Angebot. „Das Klimasystem ist sehr komplex und berührt alle Bereiche der Gesellschaft, die sich künftig an die veränderten Bedingungen anpassen müssen.“ Projekt-Koordinatorin Dr. Annegret Thieken ergänzt: „Die verschiedenen Bereiche der Gesellschaft und die wirtschaftlichen Sektoren benötigen hierzu sehr spezielle Informationen. In allgemeinen Berichten zum Klimawandel finden Entscheidungsträger die für sie relevanten Informationen oft nicht oder sie müssen sie mühsam zusammensuchen. Am CSC werden sie Informationen erhalten, die speziell auf ihre Bedarfe zugeschnitten sind.“

Das CSC wurde 2009 im Auftrag der Bundesregierung als eine Einrichtung des Helmholtz-Zentrums Geesthacht gegründet und liefert unter anderem Informationen über notwendige Anpassungsmaßnahmen in Landwirtschaft, Stadtplanung und Industrie sowie über die Kosten von Klimawandel, Klimaschutz und Anpassung.
Zur Erfüllung seines Auftrags stützt sich das CSC auf ein Netzwerk von Kooperationspartnern, das Forschungseinrichtungen, Universitäten und weitere Klimaberatungseinrichtungen aus ganz Deutschland umfasst.

Ein Team von Experten bietet Service
Um dem Klimawandel zu begegnen, arbeiten am CSC mittlerweile mehr als 20 Expertinnen und Experten unterschiedlichster Disziplinen zusammen und beziehen bei der Beantwortung von Kundenanfragen etwa die Meteorologie, die Agrarwissenschaft, die Soziologie und die Ökonomie mit ein. „Komplexe Probleme benötigen auch komplexe Antworten“, so Prof. Brasseur.

Weitere Informationen

Dr. Torsten Fischer
Pressestelle
Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung

Eine Übersicht des CSC-Teams und seiner Kompetenzen finden Sie unter:
http://www.climate-service-center.de

Anfragen können ab sofort zielgerichtet unter einem speziellen Webportal über die Internetseite www.climate-service-center.de gestellt oder als E-Mail an die folgende Adresse geschickt werden: csc-anfragen(at)hzg.de

Quelle: www.idw-online.de

zuletzt geändert am 2014-08-26 11:05:26 durch Jana Stone | Impressum