SK-ZAGDFG SK-ZAG

DFG-Senatskomission für Zukunftsaufgaben der GeowissenschaftenDFG-Senatskomission für Zukunftsaufgaben der Geowissenschaften
  1. Start >
  2. Geo-Nachrichten >
  3. Geo-Nachrichten-Archiv >
  4. Nachrichten 07 – 09 2010

Geo-Nachrichten 07 – 09 2010

09.09.2010

Das Meer kommt nach Berlin – Kieler Meeresforscher gestalten Kinderprogramm im Bundestag –

Am 12. September öffnet der Deutsche Bundestag mit dem „Tag der Ein- und Ausblicke“ seine Türen für die Öffentlichkeit.
09.09.2010

Spurensuche im Meer: Einmaliges Massenspektrometer in Betrieb genommen

Vier Tonnen wiegt das leistungsstärkste Massenspektrometer Deutschlands, das die Forscher der Max-Planck-Forschungsgruppe „Marine Geochemie“ heute an der Universität Oldenburg in Betrieb genommen haben
09.09.2010

Meeresforschung aktuell: Weblog von Bord der METEOR

Forscher berichten direkt von Bord per Videoblog und Weblog
09.09.2010

Ein tektonischer Reißverschluss

Der Ablauf des Februar-Erdbebens von Chile war bis zu einem gewissen Grad vorhersehbar
08.09.2010

Institute der Universität Potsdam Mitveranstalter von Sommerschule in Kenia und Tansania

Sommerschule für zwanzig Studierende aus Deutschland, der Türkei, Kenia, Äthiopien, Tansania, Uganda, Äthiopien und Malawi
08.09.2010

Sturmflutkongress 2010 - Wissenschaftler aus 30 Ländern tagen in Hamburg

Risiken und Management von gegenwärtigen und zukünftigen Sturmfluten 13. bis 17. September 2010, Universität Hamburg, Deutschland
08.09.2010

Der Wald als Klimaregulator: Eine internationale Studie verblüfft selbst Experten

Wälder sorgen durch langsame aber stetige Verdunstung für eine längerfristige Abkühlung der Umgebung während Hitzeperioden
08.09.2010

WWU lädt zur Jahrestagung der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft ein

Das Institut für Mineralogie der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) lädt von Sonntag, 19. September, bis Mittwoch, 22. September, zur 88. Jahrestagung der Deutschen Mineralogischen Gesellschaft (DMG) ein.
07.09.2010

Den Wegen des Wassers auf der Spur

Forschungsprojekt zum integrierten Management von Wasserressourcen in der Mongolei
07.09.2010

Geothermie in Bochum: Studium mit Tiefgang

Masterstudiengang "Geothermische Energiesysteme" als Vertiefungsrichtung des Bauingenieurwesens auch im vierten Jahr noch ein bisschen einmalig
zuletzt geändert am 2014-08-26 11:05:25 durch Jana Stone | Impressum